Studien- und Dissertationsprogramm Umweltenergierecht

Herzlich willkommen auf den Seiten des Studien- und Dissertationsprogramms Umweltenergierecht der Stiftung Umweltenergierecht.

Mit dem Studien- und Dissertationsprogramm Umweltenergierecht möchten wir Studierenden und Promovierenden das Angebot unterbreiten, sie bei ihrer Forschung und Beschäftigung mit dem Umweltenergierecht zu unterstützen. Damit wollen wir unserem Stiftungszweck entsprechend einen Beitrag zur Förderung der Rechtswissenschaft auf dem Gebiet des Umweltenergierechts, des Klimaschutzrechts und des Rechts der Nachhaltigkeit der Energieversorgung auf nationaler, supranationaler und internationaler Ebene leisten.

Das Programm richtet sich an Doktorandinnen und Doktoranden, die an einer rechtswissenschaftlichen Dissertation in diesen Bereichen schreiben, eines solche Arbeit planen oder abgeschlossen haben sowie an Studierende, die sich für das Umweltenergierecht interessieren. Es besteht derzeit aus den folgenden Elementen:

Diese Bausteine bieten auf unterschiedliche Weise Angebote an Studierende zur Beschäftigung mit den Rechtsfragen sowie Hilfestellung bei der Anfertigung einer Dissertation bzw. honorieren besonders herausragende Arbeiten in diesem Rechtsgebiet.

Um den juristischen Nachwuchs auf dem Themengebiet des Energie- und Umweltrechts künftig noch umfassender fördern zu können, ist eine Erweiterung des Dissertationsprogramms und der Aufbau eines Studienprogramms geplant. Wenn Sie das Studien- und Dissertationsprogramm unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Broschüre zum Studien- und Dissertationsprogramm Umweltenergierecht

Studien- und Dissertationsprogramm Umweltenergierecht

 

Das Studien- und Dissertationsprogramm wird finanziell unterstützt von

unseren Partnern

alle-logos-studipro-2016

sowie

Gaßner, Groth, Siederer & Collegen
von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte
Osborne Clarke