Ass. iur. Steffen Benz LL.M.
Wissenschaftlicher Referent

Tel.: +49-931-79 40 77-0
E-Mail: benz@stiftung-umweltenergierecht.de

Steffen Benz ist seit September 2021 wissenschaftlicher Referent bei der Stiftung Umweltenergierecht. Er arbeitet schwerpunktmäßig im Bereich des Planungs- und Genehmigungsrechts.

Aktuell ist Steffen Benz in die Projekte Analyse der Flächenve­rfügbarkeit für Windenergie an Land post-2030, Flächenanalyse Windenergie an Land II, Norddeutsches Reallabor sowie Kommunale Wärmeleitplanung – Entwicklung eines neuen Planungsinstruments für die kommunale Wärmeleitplanung unter Verknüpfung von planungsrechtlichen und förderrechtlichen Elementen (KoWaP) eingebunden.

Herr Benz war zuvor wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Öffentliches Recht mit dem Schwerpunkt Recht der Technik und des Umweltschutzes der Universität Kassel, wo er an der Entwicklung und Bearbeitung von Forschungsvorhaben im Umwelt-, Energie- und Klimawandelfolgenbereich beteiligt war.

Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen und absolvierte anschließend sein Referendariat am Landgericht Konstanz. Danach absolvierte er ein Masterstudium im Umweltrecht an der Leuphana Universität Lüneburg und erwarb mit seiner Abschlussarbeit zu den Rechtlichen Rahmenbedingungen für die Nutzung der oberflächennahen Geothermie den Grad eines Magister Legum.