Svenja Henschel
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tel.: +49-931-79 40 77-274
E-Mail: henschel@stiftung-umweltenergierecht.de

Svenja Henschel ist seit August 2023 bei der Stiftung Umweltenergierecht als Wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Sie arbeitet schwerpunktmäßig im Themenfeld Recht der Wärmewende. Aktuell ist sie insbesondere in dem Projekt „Instrumente zur Umsetzung der kommunalen Wärmeplanung – Integrierte Entwicklung ordnungsrechtlicher, prozess- und maßnahmenbezogener Lösungsansätze für die kommunale Wärmewende (KoWaP-Pro)“ eingebunden.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg absolvierte Svenja Henschel ihr Referendariat am Landgericht Heidelberg (2021-2023). Stationen waren unter anderem das Referat für Erneuerbare Energien im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg sowie UN Women Deutschland e.V.

Publikationen

Aufsätze in Zeitschriften und Beiträge zu Sammelwerken

Svenja Henschel, Oliver Antoni,

Das neue Bundes-Wärmeplanungsgesetz – Überblick und Einordnung der wesentlichen Regelungen

EnergieRecht (ER) 2023, Heft 6, S. 223-228

Zusammenfassung

Vorträge (Auswahl)

Oliver Antoni, Svenja Henschel,

Das neue Wärmeplanungsgesetz – Regelungsstrukturen und Umsetzungsaufgaben der Länder

Vortrag, Online-Seminar, Stiftung Umweltenergierecht, Würzburg, 22. November 2023