#11 Redispatch Spezial: der Delegated Act zum grünen Wasserstoff

Was lange währt, wird gut? – Der Delegated Act der EU-Kommission für den Wasserstoffeinsatz im Verkehrssektor

NRL und Zeitenwende im Energierecht – welche Änderungen zeichnen sich ab?

Das Smart Market-Konzept als marktbasiertes Element im deutschen Engpassmanagement

Klimaschutzbeitrag von großen Stromspeichern

Is the “Fit for 55” Package fit for the urban heat transition?

Wirtschaftlichkeit der Erzeugung und Vermarktung von (grünem) Wasserstoff

Verbundprojekt: unIT e² – Reallabor für verNETZte E-Mobilität

Würzburger Studien zum Umweltenergierecht Nr. 21: Auf dem Weg zum Wasserstoffwirtschaftsrecht? Rechtsgrundlagen und Entwicklungslinien für die Regulierung der grünen Wasserstoffwirtschaft

Evaluierung der Kraft-Wärme-Kopplung – Analyse zur Entwicklung der Kraft-Wärme-Kopplung in einem Energiesystem mit hohem Anteil erneuerbarer Energien

Auf dem Weg zum Wasserstoffwirtschaftsrecht – Rechtsgrundlagen und Entwicklungslinien für die Regulierung von grünem Wasserstoff

Batteriespeicher in Netzen

Photovoltaik-Strategie bis 2030 [PV-Strategie 2030]

Norddeutsches Reallabor – Neue Markt‐ und Geschäftsmodelle, Regulatorik (NRL)

Systemische Konfliktanalyse mittels Szenariotechnik – Recht (SyKonaS-Recht)

Wissenschaftliche Transferforschung für Reallabore zu Sektorkopplung und Wasserstofftechnologien

NEW 4.0 Norddeutsche EnergieWende – Rechtliche Aspekte der Transformation des Energiesystems

Peer-to-Peer Handel auf Basis von Blockchains (pebbles)

Pilotprojekt Dezentralisierung – Stärkere Dezentralisierung des bundesdeutschen Strom-Wärme-Systems: Rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen sowie infrastrukturelle Folgen

Spielregeln für die Energiewende: Rechtsrahmen und regulatorische Experimentierklausel SINTEG-V

Zuschaltbare Lasten im System der Anreizregulierung – Wie ist der Rechtsrahmen im Vergleich zum Redispatch von Erzeugungsanlagen?

Rahmenvertrag für externe Rechtsberatungsleistungen zur „Vorbereitung und Begleitung bei der Erstellung eines Erfahrungsberichts gemäß § 97 des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG-Erfahrungsbericht)“

Wie kann gutes regulatorisches Lernen für die Reallabore aussehen?

Rechtliche Rahmenbedingungen der Sektorenkopplung

Evidenzbasiertes Assessment für die Gestaltung der deutschen Energiewende (Ariadne)

Kommunale Wärmeleitplanung – Entwicklung eines neuen Planungsinstruments für die kommunale Wärmeleitplanung unter Verknüpfung von planungsrechtlichen und förderrechtlichen Elementen

Verbundvorhaben: InDEED – Konzeption, Umsetzung und Evaluation einer auf Blockchain basierenden energiewirtschaftlichen Datenplattform für die Anwendungsfälle ‚Labeling‘ und ‚Asset Logging‘

Der neue europarechtliche Rahmen für Speicher

Umweltenergierecht als Instrument transformativer Politik

Würzburger Studien zum Umweltenergierecht Nr. 14: Rechtsrahmen für netzdienliche Flexibilitätsplattformen – Rechtliche Prüfung des Konzeptes „Grid Integration“

Neuordnung Energierecht – auf dem Weg zu einem Energiegesetzbuch (NeuER)

Reaktive Betriebsführung der Übertragungsnetze

Baustelle Sektorenkopplung – Herausforderungen für die Rechtsentwicklung

Was ist was? Flexibilitäten, Sektorenkopplung und Power-to-X – Der Versuch einer Systematisierung

Verbraucher: Neue Möglichkeiten zwischen Eigenerzeugung und flexiblem Verbrauch, Würzburg, 18. September 2019

Das neue, digitale Infotool www.strompreisbestandteile.de

Rahmenvereinbarung über die Erbringung von Beratungsleistungen zur Unterstützung der energiepolitischen Arbeit der Abteilung II des BMWi

Strompreisbestandteile

Flexibilisierung des Stromverbrauchs aus rechtlicher Sicht – Hemmnisse und Chancen

Die EU-Architektur für die Energiewende: Wie smart ist die neue Erneuerbare-Energien-Richtlinie?

Das große Winterpaket – Alle Informationen zur europäischen Energiepolitik

Enabling legal and regulatory conditions for the uptake of business models for renewable energy aggregation

Zwischenergebnisse Regulatorik – Der Rechtsrahmen der H2-Nutzung und Schlussfolgerungen für Experimentierräume

Ausgewählte Optionen der Vermarktung von EE-Strom – Betrachtungen aus rechtlicher Perspektive

Würzburger Berichte zum Umweltenergierecht Nr. 36: Neue EU-Regelungen zur Eigenversorgung – Auswirkungen des Art. 21 der neuen Erneuerbaren-Energien-Richtlinie auf das deutsche Recht

Der Strompreis als Hemmschuh der Energiewende? – Rechtliche Betrachtungen zu den sog. staatlich induzierten Strompreisbestandteilen

Aktuelles aus Brüssel – Einblicke in die zukünftige Rechtslage nach Verabschiedung des Clean Energy for All Europeans Package

Redispatch, EinsMan & Co. – Welche Instrumente enthält der Rechtsrahmen für Netzengpässe und wie könnte es weitergehen?

Die Systemverantwortung der Übertragungsnetzbetreiber im Strommarkt 2.0 – Zur Gewährleistung der netzseitigen Versorgungssicherheit unter den Herausforderungen von Liberalisierung und Energiewende

Szenarienbasierte Analyse der Anforderungen an die Infrastrukturen im Rahmen der Energiewende und Auswirkungen auf deren Finanzierung und Planung (Energieinfrastrukturen)

Electromobility – A legal and Economic Perspective

Neukonfiguration des Rechtsrahmens zur Ermöglichung der Sektorenkopplung – Rechtshemmnisse und erste gesetzgeberische Ansätze zu deren Überwindung (Artikel)

Neue Regierung, neuer Rechtsrahmen – Was können wir für Erneuerbare, Sektorenkopplung und Netzausbau in der laufenden Legislaturperiode erwarten?

Systemdienliches Verhalten von dezentralen (PV-)Batteriespeichersystemen

Probleme der SINTEG-Verordnung und Initiativen zur Nachbesserung

Baustelle Sektorenkopplung – Herausforderungen für die Rechtsentwicklung in der neuen Legislaturperiode

Neukonfiguration des Rechtsrahmens zur Ermöglichung der Sektorenkopplung – Rechtshemmnisse und erste gesetzgeberische Ansätze zu deren Überwindung (Vortrag)

Stromspeicher für die Windenergie – Rechtsgrundlagen für die Speicherung von Windstrom in Batteriespeichern

BGH: KWK-Umlage & Co. sind nicht von Netzentgeltbefreiung des § 118 VI EnWG erfasst

Energierechtlicher Rahmen für die Umsetzung von Power to Heat

Theoretische Fundierung der regionalen Grünstromkennzeichnung in Deutschland

Die SINTEG-V: Chancen und Gestaltungspotentiale für zukünftige regulatorische Bedingungen

Rechtsrahmen und Hemmnisse der Nutzung von Strom im Wärmesektor – Was hat sich getan?

Aktuelles aus der Behördenpraxis: BNetzA nimmt Stellung zu Messkonzepten bei Speichern

Rechtsrahmen und Hemmnisse für die Nutzung von Strom im Wärmesektor – Was hat sich getan?

Anforderungen der Integration der erneuerbaren Energien an die Netzentgeltregulierung

Was geschieht in Europa? Netzausbau, Quoten und Drittzugang – rechtliche Fortentwicklungsmöglichkeiten für Wärmenetze im Rahmen der Novellierung der EU-Richtlinien für Energieeffizienz und erneuerbare Energien

Würzburger Berichte zum Umweltenergierecht Nr. 20: Experimentierklauseln im Energierecht: Zur rechtlichen Beurteilung von Sondervorschriften für Pilot- und Demonstrationsvorhaben

Gutachten zu zuschaltbaren Lasten

Die künftige Rolle der strombasierten Wärmeanwendung Power-to-Heat und der KWK

Langfristige Perspektiven in der Sektorkopplung Strom-Wärme

Entwicklung des Energiemarktdesigns unter besonderer Berücksichtigung der Ausschreibungen bei der Windenergie an Land

Wettbewerb der Speichertechnologien? – Rechtsvergleichung der regulatorischen Rahmenbedingungen der Flexibilitätsoptionen Pumpspeicherkraftwerke, Power-to-Heat und Power-to-Gas

Wettbewerb der Speichertechnologien? – Rechtsvergleichung der regulatorischen Rahmenbedingungen der Flexibilitätsoptionen Pumpspeicherkraftwerke, Power-to-Heat und Power-to-Gas

Der Rechtsrahmen für Power to Heat-Anwendungen

Interaktion EE-Strom, Wärme und Verkehr

Aktuelle Rechtsentwicklungen in Europa und Deutschland

Planungs- und genehmigungsrechtliche Präqualifikationsmerkmale bei einem Ausschreibungsdesign für Windkraft an Land

Beitrag zum Rechtsrahmen für Power-to-Heat-Anlagen

Rechtliche Rahmenbedingungen für den Einsatz von Speichern

Ausschreibungen im EEG und neues Energiemarktdesign – eine rechtswissenschaftliche Einordnung

Fragen an die Neuordnung des Ordnungsrahmens für die Energieversorgung

Power-to-Heat als Strom-Wärme-Anwendung – Rechtsrahmen und Hemmnisse

Power-to-Gas im Speicherrecht – Strombezugskosten beim Power-to-Gas-Verfahren

Power-to-Heat als Strom-Wärme-Anwendung – Rechtsrahmen und Hemmnisse

Die Energiespeicherung im EEG 2014

Beitrag zu den derzeitigen rechtlichen Rahmenbedingungen der Kraft-Wärme-Kopplung und den Möglichkeiten für innovative Geschäftsmodelle

Bestehender Rechtsrahmen für einen netzdienlichen Einsatz von Speichern und flexiblen Lasten

Bestimmung des Speicherbedarfs in Deutschland im europäischen Kontext und Ableitung von technisch-ökonomischen sowie rechtlichen Handlungsempfehlungen für die Speicherförderung (Roadmap Speicher)

Rechtliche Rahmenbedingungen für Stromspeicher – Stand und Anpassungsbedarf

Rechtliche Rahmenbedingungen für Stromspeicher – Stand und Anpassungsbedarf

Power-to-Heat – Präsentation der rechtlichen Handlungsempfehlungen

Rechtliche Analyse zum Recht der Stromspeicher

Energierechtliche Rahmenbedingungen zur Gestaltung innovativer Geschäftsmodelle

Power-to-Heat zur Integration von ansonsten abgeregeltem Strom aus Erneuerbaren Energien

Roadmap Speicher – Bestimmung des Speicherbedarfs in Deutschland im europäischen Kontext und Ableitung von technisch-ökonomischen sowie rechtlichen Handlungsempfehlungen für die Speicherförderung

Potenzial und energiewirtschaftliche Bewertung von Power-to-Heat mit Fokus auf Schleswig-Holstein und Ableitung von Handlungsempfehlungen (Power-to-Heat in Schleswig-Holstein)

Kosten- und Abgabensituation von Batteriespeichern

Zum Reformbedarf des Rechts der Energiespeicher in Deutschland

Rechtliche Rahmenbedingungen für Speicher im Kontext eines flexibles Stromsystems

Die Energiespeicherung im EEG 2014

Fragen zur Power to Gas Technologie – Technische Möglichkeiten zur Einspeisung von Windgas in das Erdgasnetz und rechtliche Möglichkeiten zur Erfüllung der ordnungsrechtlichen Anforderungen des EEWärmeG

Rechtliche Rahmenbedingungen für den Einsatz von Power-to-Heat

Technik der Energiewende und die Rolle von Power-to-Heat

Das Umweltenergierecht im Spannungsfeld von Komplexität und Koordinierungserfordernissen

Rechtsfragen bei der Zulassung von Pumpspeicherkraftwerken

Fragen zur Power to Gas Technologie – Technische Möglichkeiten zur Einspeisung von Windgas in das Erdgasnetz und rechtliche Möglichkeiten zur Erfüllung der ordnungsrechtlichen Anforderungen des EEWärmeG

Möglichkeiten zur Integration des Einsatzes von Windgas bei Neubauten in das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz“

Zur bergrechtlichen Planfeststellung einer Erdgasspeicherstation mit Nebenanlagen, Erdgasspeicher Etzel III (Anmerkung zu VG Oldenburg, Urt. v. 13.6.2012 – 5 A 3370/10)

Der zukünftige Rechtsrahmen für den Transformationsprozess der Energieversorgung

Thesen zur regulierungsrechtlichen Zukunft der Stromnetzinfrastruktur

Netze als Voraussetzung für die Realisierung hoher Anteile erneuerbarer Energien in der leitungsgebundenen Energieversorgung in Deutschland (ReNet)

Stromspeicher im Recht – Leitlinien für die Förderung der Speicherung von Elektrizität aus rechtswissenschaftlicher Sicht

Zur Speicherförderung aus rechtswissenschaftlicher Sicht

Das Recht der Energiespeicherung nach der Energiewende – die neuen Regelungen zur Stromspeicherung im EnWG und EEG

20 Jahre Recht der Erneuerbaren Energien

Das Recht der Energiespeicherung am Beispiel von Elektrizität

Vom Kartell- zum Umwelt(energie)recht

Der rechtliche Rahmen für den Speicherausbau –Zustandsbeschreibung und Defizitanalyse, Kongress „Energiewende – die Perspektiven des Energiespeicherausbaus“

EEG-Erfahrungsbericht Vorhaben IId (Wasserkraft)

Die Speicherung von Elektrizität im Erneuerbare-Energien-Gesetz

Vorbereitung und Begleitung der Erstellung des Erfahrungsberichtes 2011 gemäß § 65 EEG (Vorhaben IId, Spartenspezifisches Vorhaben, Wasserkraft)

Die Neuregelung der Vergütung von Strom aus Erneuerbaren Energien in Spanien

Neues Recht für Erneuerbare Energien – Grundzüge der EEG-Novelle