Ass. iur. Hannah Scheuing, B.Sc.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tel.: +49 931 794077-0
E-Mail: scheuing@stiftung-umweltenergierecht.de

Hannah Scheuing arbeitet seit Januar 2021 als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Stiftung Umweltenergierecht. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt im Forschungsgebiet europäisches und internationales Umweltenergierecht sowie Rechtsvergleichung.

Derzeit ist Hannah Scheuing vor allem in dem Forschungsprojekt „Auswirkungen des EU Green Deal auf Klimaschutz- und Energierecht in Deutschland“ und dem Kopernikusprojekt „Ariadne“ tätig und begleitet intensiv die Entwicklungen des European Green Deal. Im Fokus steht dabei das Europäische Klimagesetz sowie die angekündigten Gesetzesnovellen.

Nach einem Bachelorstudium Economics & Law (B.Sc.) und einer fachspezifischen Fremdsprachenausbildung (Common Law) absolvierte Hannah Scheuing zunächst ein mehrmonatiges Praktikum im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit. Ihr daran anschließendes Studium der Rechtswissenschaften in Münster mit Schwerpunkt im internationalen und europäischen Recht schloss sie 2018 ab.

Während ihres Referendariats im OLG-Bezirk Düsseldorf (2018-2020) war sie unter anderem an der Deutschen Botschaft in Yangon, Myanmar, bei einer Kanzlei im Umwelt- und Europarecht sowie im Rahmen der Wahlstation bereits bei der Stiftung Umweltenergierecht tätig.