Vortrag zum Ausschluss der EEG-Förderung bei negativen Preisen

Berlin/Würzburg, 5. Mai 2015 / THEMEN: Allgemein

Thorsten Müller hat heute beim BWE-Praxistag „Potentielle Strommarktentwicklung und Auswirkungen auf die Strompreise“ einen Vortrag „Die „Sechs-Stunden-Regelung“ nach § 24 EEG 2014 – Hintergründe und Spielräume“ gehalten. Darin hat er die ab 2016 neue Rechtslage einschließlich der europarechtlichen Hintergründe und Änderungsmöglichkeiten dargestellt. Die Vortragsfolien finden Sie

DOWNLOADLINK.