Veranstaltungsort Würzburg

Würzburg – die Metropole in „Weinfranken“ –  bietet eine gute Gelegenheit zum fachlichen wie persönlichen Austausch und Netzwerken. Sie sind herzlich eingeladen, unser Gast zu sein!

Zentrale Lage – günstige Verkehrsanbindungen – ausreichend Parkplätze

Aufgrund der zentralen Lage in Deutschland erreichen Sie Würzburg aus den meisten deutschen Metropolen innerhalb weniger Stunden.

Kilometer

Fahrtzeit (DB)

Nürnberg

110

52 Min.

Frankfurt/Main

120

1 Std. 9 Min.

Stuttgart

150

2 Std. 9 Min.

München

280

2 Std. 2 Min.

Köln

300

2 Std. 37 Min.

Leipzig

320

3 Std. 1 Min.

Berlin

490

3 Std. 52 Min.

Hamburg

510

3 Std. 32 Min.

Würzburg befindet sich direkt an den wichtigen Autobahnschnittpunkten

  • A3 Köln-Würzburg-München,
  • A7 Hannover-Würzburg-Ulm und
  • A81 Stuttgart-Heilbronn-Würzburg.

Kongressticket der Deutschen Bahn

Zur An- und Abreise aus Deutschland empfehlen wir die Nutzung des DB Kongresstickets. Damit reisen Sie einfach und komfortabel zum bundesweiten Festpreis.

Standardmäßig fahren Sie dabei in allen Fernverkehrszügen (ICE und IC/EC) mit Strom aus 100 % erneuerbaren Energien und verringern damit nachhaltig den CO2-Ausstoß.

Das DB Kongressticket für eine Fahrt nach Würzburg können Sie durch den Klick auf den Reservierungsbutton buchen:

Informationen zu den Konditionen des DB Kongresstickets

Hotelbuchungen

Für die Veranstaltungen am 23. und 24. Oktober 2018 hat die Stiftung Umweltenergierecht ein Zimmerkontingent eingerichtet, über das bis zum 11. September 2018 Übernachtungen gebucht werden können.

Hotelzimmer können Sie grundsätzlich auch über Congress•Tourismus•Würzburg buchen.

Parken

Hier finden Sie generelle und aktuelle Hinweise zum Parken in Würzburg.