Schriften zum Umweltenergierecht

Den Fragen des gesellschaftlichen Umgangs mit Energie als zentralem Schlüssel zum Schutz des Klimas widmen sich die im Nomosverlag erscheinenden Schriften zum Umweltenergierecht, die in Zusammenarbeit mit der Stiftung Umweltenergierecht von Prof. Dr. Helmuth Schulze-Fielitz und Thorsten Müller herausgegeben werden. Die Schriftenreihe bietet ein Forum für grundlegende und aktuelle Fragestellungen des Umweltenergierechts. Die in die Reihe aufgenommenen Monografien – einschließlich Dissertationen, Habilitationen, sonstige Einzelstudien und Tagungsbände – untersuchen dabei vor dem Hintergrund des Klima- und Ressourcenschutzes die nationalen, europäischen wie internationalen Einflüsse auf die Rechtsentwicklung in den Bereichen der Erneuerbaren Energien und der Energiereduktion. Auch durch die Einbeziehung transdisziplinärer Forschung soll ein Beitrag zur Verbesserung des Umweltenergierechts und damit des Klimaschutzes geleistet werden.

Wenn Sie Interesse an einer Veröffentlichung im Rahmen der Schriftenreihe haben, wenden Sie sich bitte an Thorsten Müller.

Bisher sind in dieser Reihe folgende Bücher erschienen:

Band 21: Thorsten Müller/Hartmut Kahl (Hrsg.), Erneuerbare Energien in Europa, 2015

Band 20: Wolfgang Kahl/James Bews, Ökostromförderung und Verfassung, 2015     Band 19: James Kröger, Die Förderung erneuerbarer Energien im Europäischen Elektrizitätsbinnenmarkt, 2015

Band 18: Thorsten Müller/Hartmut Kahl (Hrsg.), Energiewende im Föderalismus, 2015     Band 17: Carina Kuchenbuch, Gesetzliche Leistungspflichten als normierter Vertrag, 2015

Band 16: Jan Thorbecke, Der Rechtsrahmen für die Errichtung von Kleinwindanlagen, 2015     Band 15: Markus Kahles, Kooperative Mechanismen im Elektrizitätsbinnenmarkt, 2014

Band 14: Marcel Raschke, Rechtsfragen kommunaler Klimaschutzmaßnahmen, 2014     Band 13: Heike Bauer, Die Clearingstelle EEG - Organisation, Arbeitsweise und Rechtsnatur der Entscheidungen, 2012

Band 12: Jana Lutz, Repowering - Steuerung aus planungsrechtlicher Perspektive, 2012     Band 11: Volker Behlau/Jana Lutz/Manuel Schütt, Klimaschutz durch Beihilfen – Eine Analyse des beihilferechtlichen Rahmens für energie- und umweltpolitische Maßnahmen, 2012

Band 9: Tobias Greb, Der Emissionshandel ab 2013, 2011     Band 10: Thorsten Müller, 20 Jahre Recht der Erneuerbaren Energien, 2012

Band 8: Corinna Moser, Klimaschutz durch die Energieeinsparverordnung, 2011     Band 7: Christiane Kusche, Der Rechtsrahmen für die Zulassung von Biogasanlagen, 2011

Band 6: Christina Ringel, Die wirtschaftliche Zumutbarkeit im Energierecht, 2011     Band 5: Judith Horrichs, Die Zuteilungsregeln im Emissionshandel und ihre Entstehungsbedingungen, 2011

Band 4: Helmuth Schulze-Fielitz/Thorsten Müller, Klimaschutz durch Bioenergie, 2010     Band 3: Fabio Longo, Neue örtliche Energieversorgung als kommunale Aufgabe, 2010

Band 2: Alexander Milkau, Ansätze zur Förderung der erneuerbaren Energien im Wärmemarkt, 2009     Band 1: Christian Kahle, Die Elektrizitätsversorgung zwischen Versorgungssicherheit und Umweltverträglichkeit, 2009