Rahmenvertrag Beratung der Abteilung III des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Umfangreiche Kurzfristberatung der Abteilung III (Energiepolitik – Strom und Netze) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Laufzeit: Oktober 2016 bis Oktober 2018

Projektmittel: Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Projektpartner: IFOK, IET– The Institution of Engineering and Technology, Becker Büttner Held, Connect Energy Economics, Consentec, DIW, Ecofys, Energy Brainpool, Fraunhofer ISI, Neon Neue Energieökonomik, Öko-Institut, Prognos, r2b energy consulting

IFOK GmbH DIW Berlin  Energy Brainpool   r2b energy consulting

Projektbearbeitung

Dr. Markus Kahles (Projektleitung)
Tel: +49-931-79 40 77-16
E-Mail

Thorsten Müller
Tel: +49-931-79 40 77-0
E-Mail

Dr. Hartmut Kahl
Tel: +49-931-79 40 77-288
E-Mail

Frank Sailer
Tel: +49-931-79 40 77-11
E-Mail

Oliver Antoni
Tel: +49-931-79 40 77-0
E-Mail

Inhalt

Unter Koordination des IFOK wird die Abteilung III (Energiepolitik – Strom und Netze) des BMWi durch ein breit aufgestelltes Konsortium zu unterschiedlichsten energiepolitischen Themenfeldern beraten. Die Stiftung Umweltenergierecht berät zu den sich hierzu stellenden rechtlichen Gesichtspunkten.

Arbeiten sind u.a. erfolgt zu:
Systemdienliches Verhalten von dezentralen (PV-)Batteriespeichersystemen