Ass. iur. Daniela Fietze, B.A. Internationale Beziehungen
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tel.: +49-931-79 40 77-25
E-Mail: fietze@stiftung-umweltenergierecht.de

Daniela Fietze arbeitet seit Mai 2016 als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsgebiet „Recht der Erneuerbaren Energien und Energiewirtschaft“ bei der Stiftung Umweltenergierecht. Im Rahmen des Forschungsvorhabens „Analyse und Strukturierung des übergreifenden Energierechts (Strom)“ arbeitet sie aktuell vor allem zu Fragen einer  stärkeren Konsistenzsicherung im Energierecht.

Zuvor hat sie das Recht der Energiewende bereits als Rechtsanwältin in der Berliner Kanzlei Raue LLP (Energie- und Vergaberecht) sowie als Referentin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (Abteilung II, Effizienz und Wärme) aus unterschiedlichen Perspektiven kennengelernt.

Ihr Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg und Münster mit Schwerpunkt im Völker- und Europarecht schloss sie 2010 ab. Das anschließende Rechtsreferendariat absolvierte sie beim Kammergericht Berlin und war währenddessen unter anderem in der Zentrale des Auswärtigen Amts beim Referat für Grundsatzfragen des Völkerrechts sowie beim European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) tätig. Von 2002 bis 2005 studierte sie Internationale Beziehungen an der TU Dresden sowie der Staatlichen Universität St. Petersburg (Russland).

Publikationen

Aufsätze in Zeitschriften und Beiträge zu Sammelwerken

Christian von Hammerstein, Daniela Fietze,

Gebündelte Kapazität nach der VO (EU) Nr. 984/2013 – Zivilrechtliche Folgen für den grenzüberschreitenden Gastransport

Zeitschrift für das gesamte Recht der Energiewirtschaft (EnWZ) 2014, S. 496-500

Daniela Fietze,

Vorläufiges Stilllegungsverbot und Weiterbetrieb „systemrelevanter Anlagen“ – Rechtsfragen der Stilllegung von Kraftwerken

Zeitschrift des Instituts für Energie- und Wettbewerbsrecht in der Kommunalen Wirtschaft e.V. (EWerK) 2014, S. 351-358

Verschiedenes

Christian von Hammerstein, Daniela Fietze,

Gutachten: Methoden der Netzplanung

Raue LLP, im Auftrag von Agora Energiewende

Gutachten